Seite wählen

Autismus

Das Berufsbildungswerk Volmarstein hat es sich zur Aufgabe gemacht, jungen Menschen mit der Diagnose Autismus-Spektrum-Störung (ASS) eine berufliche Ausbildung zu ermöglichen. Durch den Einsatz optimierter und individueller Rahmenbedingungen für den einzelnen autistischen jungen Menschen werden die Entwicklungsmöglichkeiten im persönlichen, sozialen, schulischen und beruflichen Kontext gefördert.

Unsere Auszubildenden mit der Diagnose ASS benötigen oftmals vielfältige Unterstützung und Begleitung in Form von speziellen und individualisierten Hilfen zur Bewältigung der an sie gestellten Anforderungen. Dazu gehören im BBW neben speziellen therapeutischen Angeboten (z.B. Autismus-Therapie) flankierende Maßnahmen wie eine psychologische Begleitung, eine medizinische Betreuung, Training sozialer Kompetenzen, neurophysiologische Trainings, Ergotherapie, Physiotherapie oder autismusgerechte Freizeitangebote. Daneben ermöglicht das BBW eine individuelle Arbeitsplatzgestaltung – sofern dies benötigt wird und mit den Arbeitsschutzanforderungen kompatibel ist.

Ihr Ansprechpartner für Autismus

Dr. Andreas Krombholz

Dr. Andreas Krombholz

Leiter des Psychologischen Dienstes

Tel: 02335-639-7220

Kontakt: Dr. Andreas Krombholz

 

Diana Roothaer

Diana Roothaer

Fachreferentin Autismus

Tel: 02335-639-8047

Kontakt: Diana Roothaer

 

Speisesaal

Das Berufsbildungswerk verfügt über einen eigenen autismusgerechten Speisesaal.

Arbeitsräume

Viele Arbeitsplätze lassen sich bei Bedarf autismusgerecht gestalten.

X