Seite wählen

Das Berufsbildungs­werk Volmarstein

Von A wie Alltagskompetenz bis Z wie Zuwendung: Das Berufsbildungswerk der Evangelischen Stiftung Volmarstein bietet jungen Menschen mit einer Körperbehinderung und/oder einer Autismus-Spektrum-Störung auf ihrem Weg ins Berufsleben umfassende Begleitung unter einem Dach.
Unter Berücksichtigung individueller Fähigkeiten und Bedürfnisse erhalten die Rehabilitanden die Möglichkeit, aus über 35 Berufen den für sie passenden auszuwählen. Weiterhin gilt es, ihre eigene Persönlichkeitsentwicklung zu fördern und auf ein selbstständiges Leben außerhalb des BBW vorzubereiten.

Dazu gehören die Unterstützung bei der Berufswahl, eine enge Verzahnung mit unseren Kooperationspartnern für einen systematischen Berufseinstieg, den angegliederten Berufsschulunterricht im Haus, aber auch ein attraktives Freizeitprogramm sowie verschiedenen Wohnformen, die die Eigenständigkeit fördern. Unser interdisziplinäres Team von Ausbilder*innen, Lehrer*innen, Mediziner*innen, Psycholog*innen, Sozialpädagog*innen und Erzieher*innen unterstützt jeden Einzelnen ganzheitlich und schafft so neue Perspektiven für das spätere Leben.

Ihre Ansprechpartnerin im BBW

Berufsbildungswerk Volmarstein

Berufsbildungswerk Volmarstein

Am Grünewald 10-12
58300 Wetter

Tel: 0 23 35 – 639 0
Fax: 0 23 35 – 63 91 19

Kontakt: Berufsbildungswerk Volmarstein

Das BBW ist eine gute Chance für Menschen mit Behinderung, um zu lernen, sich im Alltag zu integrieren und um verschiedene Formen der Schulbildung ab der Klasse 9 zu erlangen oder Ausbildungen in verschiedenen Bereichen zu absolvieren.

Wenke Müller

Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement

Aktuelles und Veranstaltungen

Neue Wegführung am Berufsbildungswerk Volmarstein

Neue Wegführung am Berufsbildungswerk Volmarstein

Die Stadt Wetter hat die Zufahrt zu unserem Berufsbildungswerk (BBW) Volmarstein neu geregelt. Im Zuge der Erschließung des Gewerbeparks „Schwelmer Straße“ wird die Straße „Am Grünewald“, die neben dem BBW verläuft, aus beiden Richtungen zur Sackgasse. Hierdurch soll...

Inklusion braucht Demokratie

Inklusion braucht Demokratie

Volmarsteiner Berufsbildungswerk in Berlin Anlässlich des bundesweiten Netzwerktreffens der Teilnehmendenvertretungen in den deutschen Berufsbildungswerken reiste auch die Teilnehmendenvertretung des BBW Volmarstein nach Berlin. Die Veranstaltung fiel mit dem...

Ein Zeichen für den Frieden

Ein Zeichen für den Frieden

Auch das Berufsbildungswerk setzt ein sichtbares Zeichen der Solidarität mit den Menschen in der Ukraine. Vor dem Hauspteingang des BBW sprühten Teilnehmende die Farben der ukrainischen Flagge auf den Asphalt. Die Idee hatte Anna Hölscher von der Wohngruppe 3....

Geschichte des Berufsbildungs­werks

Seit Ihrer Gründung im Jahr 1904 durch den Volmarsteiner Pfarrer Franz Arndt versteht sich die Evangelische Stiftung Volmarstein als Werk der Diakonie in christlich-kirchlicher Verantwortung.

Ihr direkter Draht zu uns

Sie möchten sich weiter über unser Ausbildungsangebot und das Leben und Wohnen bei uns informieren? >>>

Gesetzliche Grundlagen

Mit der Ausbildung im Berufsbildungswerk Volmarstein wird ein Berufsabschluss nach individuellen Förderplänen in anerkannten Ausbildungsberufen nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung erreicht. >>>

Unser Chancen-Netzwerk

Enge Kooperationen mit Unternehmen und Institutionen bauen Brücken für eine erfolgreiche Inklusion auf dem ersten Arbeitsmarkt. >>>

Verantwortung mit Qualität

Zukunftsperspektiven junger Menschen brauchen hohe Qualität in Organisation und Fachlichkeit. >>>

Wir sprechen für euch

Als Vertreter der Terilnehmer/-innen im Berufsbildungswerkes Volmarstein sorgt die Teilnehmervertretung für ein geregeltes miteinander und kümmert sich um Probleme zwischen Teilnehmern und der Leitung.

Service

Unser Downloadbereich: Informatives und Wichtiges auf einen Blick.

X