Seite wählen

Sozialpädagogische Begleitung

So viel Individualität wie möglich, so viel Hilfe wie nötig. Nach diesem Grundsatz ist unser Ziel, jeden Teilnehmenden so weit wie möglich an eine eigenständige Lebensführung heranzuführen. Als zentrale Ansprechpartner*innen stehen die sozialpädagogischen Mitarbeiter*innen vom Aufnahmetag an den Teilnehmenden zur Seite, wenn es um Hilfestellungen im täglichen Leben geht. Sie übernehmen die Rolle von Begleitern, Vermittlern und Trainern und unterstützen die jungen Erwachsenen aufmerksam und professionell bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung.

Ziel ist es dabei, jeden Teilnehmenden so weit wie möglich auf ein Leben in Selbstständigkeit vorzubereiten. Der Weg dorthin beginnt bei ganz alltäglichen Dingen, wie das Zimmer in Ordnung halten, Hausaufgaben machen, sein Geld einteilen, seine Freizeit sinnvoll gestalten oder Arzt- und Behördentermine selbst in die Hand nehmen. Im Zusammenleben mit anderen Gleichaltrigen lernen die Teilnehmenden auch, ihr Sozialverhalten zu trainieren. Dazu gehört, Rücksicht nehmen, sich auf Kompromisse einlassen oder Konflikte lösen. Bei diesem Prozess werden die Heranwachsenden sich nicht selbst überlassen, sondern haben bei allen Entscheidungen auch Ansprechpartner, die ihnen helfen.

Ihre Ansprechpartnerin für Sozialpädagogische Begleitung

Bianca Schramm

Bianca Schramm

Leiterin Lernort Wohnen

Tel: 02335 – 6390

Kontakt: Bianca Schramm

X