. . .

Berufsbildungswerk Volmarstein der ev. Stiftung Volmarstein - Gärtner/in im Zierpflanzenbau

Hauptnavigation

Modellprojekt Chance Zukunft, AG Träger BBW NRW
Informationsmaterial zum Herunterladen
Anforderungen der AZAV durch die Zertifizierungsstelle der TÜV Nord Cert GmbH begutachtet und bestätigt.

Rechtlicher Hinweis

Rechtsfähige Stiftung privaten Rechts im Verbund der Diakonie (Kronenkreuz)
Hartmannstraße 24
58300 Wetter
Telefon: 0 23 35 / 63 90
Fax: 0 23 35 / 63 91 19
Mail: info@esv.de

Inhalt

Ein Gärtner mit einer Pflanze

Gärtner/in im Zierpflanzenbau

In unserem Ausbildungsbereich können Sie neben den Kultur- und Pflegearbeiten an der Pflanze auch Grundzüge der Floristik und Kundenberatung erwerben. Das Arbeiten in einem Team sollte Ihnen Freude machen.

Gärtner kultivieren und pflegen Topf-, Schnitt-, Beet- und Balkonpflanzen. Sie gewinnen Samen und Stecklinge. Sie bearbeiten Böden, Erden und Pflanzsubstrate.

Gärtner setzen beim Heizen, Belichten und Spritzen der Pflanzen moderne Techniken ein. Sie bedienen und warten die Arbeitsgeräte. Außerdem vermarkten sie gärtnerische Erzeugnisse und beraten Kunden.

Ausbildung

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Sie findet im Berufsbildungswerk und in einer Berufsschule statt.

Die Auszubildenden lernen verschiedene Pflanzen und deren Anbautechniken kennen. Sie erfahren, wie Böden beschaffen sind und wie sie bearbeitet und verbessert werden können. Sie lernen den Umgang mit Maschinen und Geräten.

Während der Ausbildung ist mindestens ein Betriebspraktikum vorgesehen. Am Ende der Ausbildungszeit wird die Abschlussprüfung zum Gärtner gemacht.

Voraussetzungen

Für die Ausbildung zum Gärtner braucht man keinen bestimmten Schulabschluss.

Gärtner müssen körperlich belastbar sein und über handwerkliches Geschick verfügen. Sie sollten Farben sicher erkennen können und Freude am Umgang mit Pflanzen haben. Sie sollten die Grundrechenarten beherrschen. Sie müssen unempfindlich gegenüber Kälte, Nässe und Schmutz sein.

Weitere Ausbildungsberufe...

Angelo Vanacore, Julien Wulfgram, Michelle Reuter

»Zusammen mit Freunden haben wir hier viel Neues kennen gelernt«

Angelo Vanacore, Julien Wulfgram, Michelle Reuter

Ihr Kontakt:

Ausbildungsleiter
Alfons Schach
Tel: 02335 - 639 800
Kontakt: Alfons Schach