. . .

Berufsbildungswerk Volmarstein der ev. Stiftung Volmarstein - Fachwerker/in für Haustechnik

Hauptnavigation

Modellprojekt Chance Zukunft, AG Träger BBW NRW
Informationsmaterial zum Herunterladen
Anforderungen der AZAV durch die Zertifizierungsstelle der TÜV Nord Cert GmbH begutachtet und bestätigt.

Rechtlicher Hinweis

Rechtsfähige Stiftung privaten Rechts im Verbund der Diakonie (Kronenkreuz)
Hartmannstraße 24
58300 Wetter
Telefon: 0 23 35 / 63 90
Fax: 0 23 35 / 63 91 19
Mail: info@esv.de

Inhalt

Fachwerker für Haustechnik

Fachwerker/in für Haustechnik

Fachwerker für Haustechnik verstehen sich als praktisch geschickte Dienstleister. Sie werden als Allrounder in großen Privathaushalten, Altenheimen, Krankenhäusern, Wohnanlagen und Öffentlichen Gebäuden eingesetzt und sorgen dort für einen reibungslosen Betrieb der Einrichtungen.

Die vielseitige Tätigkeit beinhaltet Reparatur- und Wartungsarbeiten der Ausstattung innerhalb der Gebäude.

Ausbildung

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Sie findet in der Werkstatt des Berufsbildungswerkes und im Berufskolleg statt. Die Auszubildenden lernen die Grundlagen von Verwaltungsabläufen kennen, wirken bei Veranstaltungen und deren technischer Gestaltung mit, Erfassen technische Verbrauchsdaten, Erwerben Grundlagen der Metallbearbeitung, erhalten Einblicke in den Aufbau und die Funktion von Rohr- und Versorgungsnetzen, erlangen Kenntnisse in der umweltgerechten Reststoffentsorgung und lernen elektrische Betriebsmittel kennen.

Voraussetzungen

Für die Ausbildung zum/zur Fachwerker/in für Haustechnik braucht man keinen bestimmten Schulabschluss. Sie benötigen hanwerkliches Geschick und technisches Verständnis. Sie müssen genau und zuverlässig arbeiten können.

Weitere Ausbildungsberufe...

Safet Srebrenica, Bürokaufmann

»Ich finde es gut, hier im BBW wohnen und arbeiten zu können«

Safet Srebrenica, Bürokaufmann

Ihr Kontakt:

Ausbildungsleiter
Alfons Schach
Tel: 02335 - 639 800
Kontakt: Alfons Schach